Cappel

Der Ortsteil Cappel ist von der Kernstadt Lippstadts kaum noch zu trennen und geht besonders durch ein innerstädtisch gelegenes Industriegebiet (Hella KGaA Hueck & Co. Werk 2, Rothe Erde) in diese über. Bedeutsam für den Ort ist das spätestens 1139 erbaute Prämonstratenserinnenkloster und spätere protestantische, freiweltliche Damenstift Cappel; politisch wurde es dem damaligen Kreis Lippstadt, zeitgleich mit Lipperode, 1949 angegliedert.

Quelle: Cappel_(Lippstadt)

Ortsname Cappel

  • Cappel (Blomberg), Stadtteil von Blomberg im Kreis Lippe, Nordrhein-Westfalen
  • Cappel (Fritzlar), Stadtteil von Fritzlar im Schwalm-Eder-Kreis, Hessen
  • Cappel (Lippstadt), Stadtteil von Lippstadt im Kreis Soest, Nordrhein-Westfalen
  • Cappel (Marburg), Stadtteil von Marburg im Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen
  • Cappel (Öhringen), Stadtteil von Öhringen im Hohenlohekreis, Baden-Württemberg
  • Cappel (Wurster Nordseeküste), Ortschaft der Gemeinde Wurster Nordseeküste im Landkreis Cuxhaven in Niedersachsen

Nachrichten aus Cappel

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
Navigation
Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Cappel (erstellt für aktuelle Seite)