Soest: Komparsen für Geschichtsfilm gesucht

Soest: Komparsen für Geschichtsfilm gesucht
Am Samstag soll es voll werden in Soest. Das zumindest wünschen sich zwei Historiker, die eine bestimmte Szene der Stadtgeschichte nachstellen und verfilmen wollen. Sie hoffen, dass möglichst viele Menschen am Samstagmittag um 12 Uhr als Komparsen auf den Nördlichen Petrikirchplatz kommen. Dann soll es dort so aussehen wie im Jahr 1531 als die Soester gegen die Verhaftung eines evangelischen Hilfspredigers auf die Barrikaden gingen. Mehrere Tausend Menschen sollen es damals gewesen sein. Und zumindest so klingen soll es auch am Samstag. Dazu sollen die Komparsen während des Films den Satz "Gebt den Prädikanten frei!" rufen. Verkleiden muss sich niemand, es sei auch nicht zu verhindern, dass Autos im Hintergrund zu sehen sein, so einer der organisatoren im Gespräch mit Hellweg Radio.